JugendclubJugendclub

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Jugendclub

Jugend- und Freizeitzentrum "bus stop"

Ansprechpartner

Hauptamtlicher Mitarbeiter
Frau Ute Klahre

B.-Schwentner-Str. 18
19061 Schwerin

Telefon 
0385 / 397 51 53

Telefax
0385 / 397 51 54

info@busstop-schwerin.de

Öffnungszeiten

Unter Jugendtreff hat von Montag bis Freitag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. 

Geschichte

Der Jugendclub wurde am 06. Juni 1981 unter dem Namen "Jaan Kreuks Jugendclub" eröffnet. Auf wunsch der Kinder und Jugendlichen wurde der Club 1994 in "bus-stop" umbenannt. Seit 2001 ist der Jugendclub nun in die Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes Schwerin. 

Der Club

Der Jugendclub "bus-stop" bietet viele Möglichkeiten der Aktivität, in als auch um das Haus. Neben Fußballkicker, Billard und Tischtennis, gibt es draußen die Möglichkeiten Fußball, Basketball, Volleyball und Tischtennis zu spielen, auch hat der Club einen Überdachten Grillplatz und viele Sitz- und Entspannungsmöglichkeiten. Der Große Saal bietet mit der Bar und einer kleinen Bühne viel Platz für Veranstaltung jeglicher Art. 

Ein weiteres Highlight ist das Musikkabinett für Bands und Musikprojekte, die auch für Angebote, wie Gesangsunterricht, Gitarren- und Klavierunterricht und von den Chorgruppen gut genutzt wird. 

Im eigentlichen Gemeinschaftsraum, mit gemütlichen Sitzecken, vielen Gesellschaftsspielen und dem Jugendcafe, in dem gemeinsam gekocht und gebacken werden kann. Auch kleine Snacks und Getränke können für wenig Geld erworben werden. 

Was wir machen...

Neben der Betreuung bei der nachmittäglichen Beschäftigung und der sozialpädagogischen Beratung bei Problemen und der Konfliktlösung, werden regelmäßig Kreativnachmittage veranstaltet. Auch während der Ferien ist das Team des Jugendclubs für euch da, mit täglichen Aktionen, wie Fahrten in den Zoo und Wildpark nach Schwerin, Rostock, Güstrow oder Hamburg oder gemeinsames Bowlen zählen dazu. 

Mit Kennenlernaktionen gibt da Team auch Einblicke in unterschiedliche Sportarten (Fechten, Kampfsport,...). 

Als Spezial für die Jugendlichen, findet jeden letzten Freitag im Monat ein Kinder und Jugend - Stammtisch durchgeführt. Bei diesem Stammtisch werden kommende Projekte für die Nachmittage oder die Ferien entwickelt, besprochen und geplant. Aber auch ausgesuchte Themen, wie Zivilcourage, gesundes Kochen und vieles mehr werden hier besprochen.  

Platz für Alle

Durch den vielen Platz im Gebäude, wird der Club nicht nur für Kinder und Jugendliche genutzt. Einige Chöre nutzten die Möglichkeiten im bus-stop zu üben.

Auch der monatliche "Tanztee" am Sonntag wird hier veranstaltet, bei dem die Senioren gemeinsam bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag verbringen. 

Der DRK Adventsmarkt findet jährlich im bus-stop statt, bei dem es, neben einigen Leckereien und Getränken, viele Bastelstationen gibt. Dabei darf natürlich auch der Kinderchor der KITA "Kinderland" und die Tombola nicht fehlen.