RettungsschwimmenRettungsschwimmen

Sie befinden sich hier:

  1. Rotkreuzkurse
  2. Ausbildung am und im Wasser
  3. Rettungsschwimmen

Ausbildung zum Rettungsschwimmer

Ansprechpartner

MA für Aus-und Weiterbildung
Frau Conny Riedel

Martinstraße 12
19053 Schwerin

Telefon
0385 / 555 730-17

Telefax
0385 / 555 730-20

ausbildung@drk-sn.de

www.drk-sn.de

Bei der Ausbildung zum Rettungsschwimmer haben die angehenden Rettungsschwimmer ein Training zu absolvieren, bei dem sie auf die körperliche Belastung als Lebensretter eingestellt werden. Neben dem schwimmerischen Training haben die Teilnehmer auch noch Theorieunterricht, um die Grundlagen der Wasserrettung vermittelt zu bekommen.

Foto: DRK e.V. / Yorck Maecke

Zusätzlich vermittelt er Ihnen unter anderem:

  • Wundversorgung/Verbände
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen
  • Hitze-/Kälteschäden
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten
Foto: DRK e.V. / Yorck Maecke

Wie alt muss ich sein, um Rettungsschwimmer werden zu können?

Mindestens 12 Jahre für das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen Bronze und mindestens 15 Jahre für das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen Silber.

 

Wie teuer ist der Rettungsschwimmerkurs?

Der Rettunggschwimmerkurs kostet 50,00 €uro, in denen die Gebühren für die Schwimmhalle, Kursräume und Ausbildungsunterlagen enthalten sind.

 

Welche körperlichen Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Du solltest die Grundschwimmarten beherrschen und keine Hals-Nasen-Ohren Schädigungen aufweisen.

 

Wann ist das Training und wie lange dauert dieser Kurs?

Samstags: 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Schwimmhalle am Dreescher Markt; Kursdauer: 4-5 Monate