Bildbühne_EH_am_Hund.jpg
Rotkreuzkurs EH am HundRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe am Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Rotkreuzkurse
  2. Erste Hilfe
  3. Rotkreuzkurs EH am Hund

Erste Hilfe am Hund

Ansprechpartner

MA für Aus-und Weiterbildung
Frau Conny Riedel

Martinstraße 12
19053 Schwerin

Telefon
0385 / 555 730-17

Telefax
0385 / 555 730-20

ausbildung@drk-sn.de

www.drk-sn.de

Foto: DRK Schwerin e.V.

Was ist, wenn Ihr Hund plötzlich erkrankt oder in einen Unfall verwickelt wird?

 

Wissen Sie welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um den Weg zum Tierarzt zu überbrücken?

 

Der DRK-Kreisverband Schwerin bietet den Kurs „Erste Hilfe am Hund“ für Hundebesitzer und Interessierte an. Hundehalter lernen in einer ca. 4-stündigen Schulung einfache Maßnahmen der Notfallversorgung, wie beispielsweise das Anlegen von Druck- oder Pfotenverbänden oder das richtige Entfernen von Zecken. Viele Gewöhnungsübungen werden gezeigt und erklärt, denn was sich in der Theorie so leicht anhört, ist in der Praxis gar nicht so einfach. Einem verletzten Tier einen Verband anzulegen oder Erste Hilfe zu leisten, muss bereits vor einem Notfall trainiert werden, damit sich der Hund daran gewöhnt.

Themen und Inhalte

 

·         Eigenschutz

·         Normalwerte des Hundes

·         Wundversorgung

·         Anlegen unterschiedlicher Verbände (z.B. Pfotenverband, etc.)

·         Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen, Herz-Lungen-Wiederbelebung

·         Versorgung von Verletzungen aller Art

·         Vergiftungen

·         Hitzschlag und einiges mehr

 

Dauer

4 Stunden

 

Kosten

pro Person € 35,00 

Anmeldung unter:

Telefon 0385 / 555 730-17 oder per email: ausbildung(at)drk-sn.de